Home » Forschungsforderung Der Europaischen Union: Probleme Und Perspektiven Fur Die Gesundheitsforschung by Katrin Behaghel
Forschungsforderung Der Europaischen Union: Probleme Und Perspektiven Fur Die Gesundheitsforschung Katrin Behaghel

Forschungsforderung Der Europaischen Union: Probleme Und Perspektiven Fur Die Gesundheitsforschung

Katrin Behaghel

Published May 27th 2012
ISBN : 9783322925343
Paperback
275 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die hier vorgelegte Studie wurde am Institut fur politische Wissenschaft der Universitat Heidelberg im Auftrag des Bundesministers fur For schung und Technologie erstellt. Gefragt wurde, mit welcher Verande rung vor allem deutsche Forscher undMoreDie hier vorgelegte Studie wurde am Institut fur politische Wissenschaft der Universitat Heidelberg im Auftrag des Bundesministers fur For schung und Technologie erstellt. Gefragt wurde, mit welcher Verande rung vor allem deutsche Forscher und Forschungsforderer zu rechnen haben, wenn die Europaische Gemeinschaft in zunehmendem Umfang Forderaktivitaten auf dem Gebiet der Gesundheitsforschung entfaltet. Diese Frage wird im Laufe dieser Studie in drei Schritten beantwor tet. Im ersten Schritt werden die Gesundheitsforschungsprogramme der EG sowie die institutionellen Strukturen, innerhalb derer sie entwickelt und implementiert werden, beschrieben. Im zweiten Schritt wird die Bedeutung der Gesundheitsforschungsprogramme der Gemeinschaft fur die Gesundheitsforscher, fur die Gesundheitsforschung sowie fur die Forderung der Gesundheitsforschung in Deutschland analysiert. Im dritten Schritt werden schliesslich spezifische Probleme der Forderung der Gesundheitsforschung durch die Gemeinschaft sowie Moglichkeiten der weiteren Entwicklung derselben diskutiert. Um die Forderung der Gesundheitsforschung durch die Gemeinschaft einordnen zu konnen, bietet sich ein Vergleich mit der Forderung der Gesundheitsforschung durch den BMFT an. Die Forschungsforderung der Gemeinschaft entspricht der des BMFT darin, dass sie dem Subsidia ritatsprinzip genugen muss: Die Gemeinschaft darf nur solche Projekte fordern, deren Forderung auf europaischer Ebene einen hoheren Ertrag verspricht als auf nationaler Ebene. Ein Unterschied zur Forderung des BMFT ist, dass das beantragte Projekt als Kooperation von Forschern aus mindestens zwei verschiedenen Mitgliedstaaten konzipiert sein muss. Auf diese Weise soll die Forschungsforderung der Gemeinschaft auch einen Beitrag zur Kohasion der Forscher Europas leisten. der Forderung der Gesundheitsfor Die Gemeinschaft bedient sich bei schung im wesentlichen der gleichen Instrumente wie auch der BMFT.